Informationen zu der Beladung in den Geräteräumen G1 - GR

 

Fahrzeugkabine

In der Fahrzeugkabine befinden sich zwei Pressluftatmer sowie Atemschutzmasken und Ex geschützte Lampen. 

Unter der in gegen die Fahrtrichtung befindlichen Bank befinden sich eine Krankentrage, zwei Schachthacken, zwei Bolzenschneider (in unterschiedlichen Größen), ein Brecheisen und ein Spaten.

 

 

Unter der in Fahrtrichtung befindlichen Bank befinden sich ein Erste Hilfe Koffer, Decke, Flatterband, Schnittschutzkleidung, Berge/Rettungstuch, Stahllitzenseil mit Schäkeln,  Saugkorb und ein Wagenheber.

Geräteraum G1

Im Geräteraum G1 ist eine Tragkraftspritze der Firma Ziegler verladen sowie zwei Pressluftatmer. 

Oberhalb dieser Feuerwehrtechnischen Beladung befinden sich zwei Rettungstaschen sowie eine Werkzeugkiste und ein Benzinkanister.

Geräteraum G2

Im Geräteraum G2 befindet sich im oberen Bereich Schlauchmaterial.

Unterhalb der Schläuche befinden sich vier Schlauchtragekörbe. 

Neben den Schlauchtragekörben sind Übergangsstücke und ein Verteiler verladen. 

Geräteraum G3

Im Geräteraum G3 ist ein Schnellangriff verladen. Neben dem Schnellangriff befindet sich weiteres Schlauchmaterial.

 

 

 

 

 

 

Im unteren Bereich ist ein Wassersauger, eine Kübelspritze, ein Stützkrümmer, ein Übergangsstück, ein PG12, sowie Mehrzweckstrahlrohre verladen. 

Geräteraum G4

Im Geräteraum G4 ist im oberen Bereich ein Mittelschaumrohr sowie Strahlrohre verladen.

Im unteren Bereich befinden sich zwei Schaummittelbehälter, eine Schuttmulde und ein Überdrucklüfter. 

In den Silbernen Kästen befindet sich weitere Feuerwehrtechnische Beladung.

Geräteraum GR

Im Geräteraum GR befindet sich die vom Fahrzeugmotor angetriebene Feuerlöschkreiselpumpe. Oberhalb der Pumpe sind A-Saugschläuche verladen. 

Unterhalb der Saugschläuche befindet sich ein Übergangsstück, ein Saugkorb sowie Kupplungsschlüssel. 

Dachkästen

Im Dachkasten auf der linken Seite befindet sich folgende Feuerwehrtechnische Beladung:

eine Motorsäge mit Werkzeug, Bindemittel, Schaufel, Besen, Feuerpatsche, Dreiecksständer (ÖL Spur), Wathosen und eine Verlängerung für Arbeitsscheinwerfer.

 

 

 

Auf der rechten Seite befindet sich eine 4 teilige Steckleiter sowie Schlauchbrücken. Neben der Leiter ist ein Einreißhacken verladen. 

Zwischen dem Dachkasten und der 4 teiligen Steckleiter befindet sich ein Kasten mit weiterer Feuerwehrtechnischen Beladung.


powered by Beepworld